Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Lößwand für die Wildbienen in Wendlingen

04.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerverein baute eine Lößwand für die Steilwandbewohner

WENDLINGEN (pm). Erst im Februar ist das Wildbienenhotel des Bürgervereins aufgestellt worden. Damals war die „Möblierung“ noch nicht ganz vollständig. An einer „Lößwand“ werde noch gearbeitet, teilten die Konstrukteure mit. Diese Lößwand gibt es nun, wie der Bürgerverein in einer Presseerklärung mitteilte.

Doch wozu braucht es eine Lößwand? „In Deutschland leben 585 verschiedene Arten von Wildbienen. Jede dieser Arten hat ihre eigenen ,Vorstellungen‘ von einem optimalen Nistplatz. Eine Art der Wildbienen sind die sogenannten ,Steilwandbewohner‘. Die Steilwandbewohner nisteten früher in natürlichen Flussauen der Wildflüsse. Dort gruben sie ihre Nistplätze in Uferabbrüchen. Diese sind heute sehr selten geworden. Als Ersatzlebensräume werden heute in der Kulturlandschaft auch Hohlwege mit sonnenbeschienenen Steilwänden, Weinberge mit Lößwänden oder aufgelassene Sand- und Lehmgruben besiedelt“, lautet die Erklärung des Bürgervereins.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen

Wie geht Wendlingen mit Fassadenbegrünung um?

Die Wendlinger Verwaltung nimmt auf Antrag der Grünen Stellung zum Thema Begrünung von Fassaden

Grüne Fassaden sehen charmant aus und tragen dazu bei, das Stadtklima zu verbessern. Deswegen hat die Grünen-Fraktion im Wendlinger Stadtrat die Verwaltung…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen