Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Frech-Zellenkur

13.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Fun Fatal“ begeistert beim Golfculb Kirchheim-Wendlingen

(pm) Sie nennen sich „Fun Fatal“ und bringen in der Tat richtig viel Spaß auf die Bühne – ersatzweise auch in ein Clubhaus. Die Damengolferinnen und der Clubhaus-Gastronom Philip Reise hatten ins Restaurant am Golfplatz des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen zu einem vergnüglichen Abend eingeladen.

Die beiden Sängerinnen von „Fun Fatal“ und der sie begleitende Pianist sind in der Lage, ihr Publikum gänzlich ohne Kulissen zu begeistern. In ihren fetzigen und frechen Kostümen sind die Damen nicht nur ein erfreulicher Anblick, sondern das Gesangsduo besticht durch seine Stimmen. Das ist auch kein Wunder, sind Karin Horvat als Sopranistin und Simone Jackel als Mezzosopran doch Mitglieder des mehrfach ausgezeichneten Chors der Württembergischen Staatsoper Stuttgart.

Als Solistinnen treten die beiden mit Liedern, Arien, Songs und Schlagern auf, die querbeet durch Zeit und Genre zusammen gewürfelt und mit eigenen Texten versehen sind. Da kommt Udo Jürgens mit „Wir shoppen nicht nur in New York“ genauso an die Reihe wie Abba oder ein zum „Mister Sexman“ mutierter „Mister Sandman“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen