Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Bugwelle aufgeschobener Konzerte

15.06.2021 05:30, Von Albrecht Nissler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Jazzclub Köngen nimmt am 25. Juni die Konzertreihe wieder auf – Im kommenden Jahr wird das 20-jährige Bestehen gefeiert

KÖNGEN. Zwölf abgesagte Konzerte – dem Jazzclub Köngen ging es wie so vielen Kulturschaffenden: seit Beginn der Pandemie im März 2020 fanden nur vereinzelt Veranstaltungen statt. In Köngen wurden die ausgefallenen Konzerte verschoben und ein Jahr später wieder angesetzt. Die Situation hat sich nun aber verschärft, da im April und Mai 2021 auch schon Ersatztermine abgesagt werden mussten.

Zwei Konzerte, im September und Oktober 2020, wurden mit einer deutlich reduzierten Zuhörerzahl von 50 Personen im Rahmen eines strikten Schutz- und Hygienekonzeptes durchgezogen. Sie liefen entspannt und komplikationslos ab.

„Es ist nicht einfach, die Bugwelle an ausgefallenen Konzerten in der Gesamtplanung wieder abzubauen“, berichtet Albrecht Nissler, Mitglied des Vorstands. Die Bands hätten bisher aber sehr verständnisvoll reagiert. Da der Club auf ehrenamtlichem Engagement basiert und auch die jährlichen Fixkosten relativ gering sind, ist man bisher finanziell vergleichsweise gut über die Runden gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit