Schwerpunkte

Wendlingen

„Eine Bildungseinrichtung par excellence“

15.09.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt Wendlingen und die Gemeinde Köngen ehren die erfolgreichen Teilnehmer am Bundeswettbewerb

Im Mai fand der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Stuttgart statt. Vier Musiker und Musikerinnen der Musikschule Köngen/Wendlingen waren dort überaus erfolgreich. Dies würdigte die Stadt Wendlingen mit einem Empfang für die Teilnehmer am Donnerstag.

Die Preisträger mit einem Teil ihrer Lehrer und mit den beiden Bürgermeistern Weil (links) und Weigel (rechts): Kathrin Haberkern, Ingeburg Dobmeier, Jörg Dobmeier, Sonnhild Beyer, Georgy Katsnelson und Amanda Lopez-Moreno.  gki
Die Preisträger mit einem Teil ihrer Lehrer und mit den beiden Bürgermeistern Weil (links) und Weigel (rechts): Kathrin Haberkern, Ingeburg Dobmeier, Jörg Dobmeier, Sonnhild Beyer, Georgy Katsnelson und Amanda Lopez-Moreno. gki

WENDLINGEN/KÖNGEN. Im Vorspielraum der Musikschule im Treffpunkt Stadtmitte ging es feierlich zu. Hat man doch nicht alle Tage so viele erfolgreiche Teilnehmer und Preisträger beim Bundeswettbewerb. Neben den Preisträgern nahmen deren Eltern, Musiklehrer, Schulleiter Jörg Dobmeier und vom Vorstand der Musikschule Wolfgang Kuttler und Annette Jahn teil.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen