Anzeige

Wendlingen

Eine Auszeichnung für fleißige Leser

28.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Stadtbücherei belohnt Leseeifer bei kleinen und großen Bücherfans

Die Preisträger: Aurélie Eppendorfer, Michael Keller (Dritter von links), Joel Burghardt mit Papa und Stefanie Knickenberg mit Töchterchen. Die Leiterin der Stadtbücherei Christiane Ehmann und Bürgermeister Steffen Weigel freuen sich über die fleißigen Leser. Foto: sg

WENDLINGEN (sg). Lesen macht Spaß. Und Einrichtungen wie die Wendlinger Stadtbücherei fördern die Leselust schon bei Kindern. Oft noch, bevor diese überhaupt selbst lesen. Was gibt es schließlich Schöneres, als mit Mama oder Papa auf dem Sofa zu kuscheln und in einem spannenden oder lustigen Bilderbuch zu blättern? Doch auch für Erwachsene hält die Stadtbücherei vom Sachbuch bis zum Krimi so ziemlich alles bereit, was es auf dem großen Buchmarkt zu entdecken gibt.

Einmal im Jahr ehrt die Stadtbücherei Wendlingen die fleißigsten Leser. Und Bürgermeister Steffen Weigel ließ es sich am Mittwoch nicht nehmen, ihnen persönlich zu danken. Er sieht die Bücherei nicht nur als eine Kultur-, sondern auch als eine Bildungseinrichtung, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen wichtig ist. So hält der Schultes die Bücherei für eine freiwillige Pflichtaufgabe der Stadt. Hier würden Anreize fürs Lesen gegeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Wendlingen