Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Vorstandsposten bleibt weiterhin unbesetzt

18.04.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verein Fair handeln blickte auf ereignisreiches Jahr zurück

KÖNGEN (pm). Für eine grüne, gerechte und nachhaltige Welt – mit diesen Worten begründete Ev-Marie Lenk, die Vorsitzende des Vereins Fair handeln am Ende der gut besuchten Mitgliederversammlung die Motivation des Vereins.

Zu Beginn der Versammlung ließ Lenk im Rechenschaftsbericht des Vorstands das vergangene Jahr Revue passieren, darunter den täglichen Betrieb des Weltladens mit fast 40 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der Verein hat derzeit 58 Mitglieder. Ziele für 2019 sind die Gewinnung von weiteren Mitgliedern und die Besetzung des derzeit vakanten Vorstandspostens.

Der Weltladen soll eine ehrenamtliche Ladenleitung bekommen und die Ausweitung des Kundenstamms und des Umsatzes sind neben anderen Ziele für den Weltladen. Die Kooperation mit anderen Vereinen und Institutionen soll verstärkt werden.

Gerlinde Maier-Lamparter berichtete über ihre Aufgaben als Bildungsreferentin, die sich auch bundesweit in der Arbeitsgemeinschaft Bildung des Weltladen-Dachverbands und im Projekt Faire Kita engagiert. Ihr weiteres Aufgabengebiet ist die Öffentlichkeitsarbeit für Verein und Laden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit