Anzeige

Wendlingen

Ein Vorbild in jeder Hinsicht

31.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern wäre Alfred Kleefeldt 80 Jahre geworden – Zweimal Deutscher Meister in 5000 Meter

WENDLINGEN (gki). Mit dem Namen Alfred Kleefeldt verbindet man heute noch einen der ganz Großen auf der langen Strecke. Aber nicht nur als Sportler war Kleefeldt ein Vorbild, sondern auch als Mensch und Kamerad. Leider ist Alfred Kleefeldt viel zu früh verstorben. Im Alter von nur 63 Jahren war der in Preußisch-Holland geborene Langstreckenläufer an einer heimtückischen Krankheit gestorben.

Kleefeldt, der seinen Meister als Rollladenbauer bestand, machte sich Anfang der 1960er-Jahre in Ötlingen mit einer eigenen Firma selbstständig.

Schon als Jugendlicher kickte er beim TSV Wendlingen, später spielte es sogar in der ersten Mannschaft. Seinen ersten großen Erfolg hatte er 1953 bei den deutschen Junioren-Meisterschaften in Balingen, wo er Zweiter über 3000 Meter wurde. Von da an trainierte Kleefeldt, der damals als Leichtathlet noch für den VfL Kirchheim startete, noch härter, meist nach getaner Arbeit am Abend.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen