Schwerpunkte

Wendlingen

Ein starkes Netzwerk

15.06.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler der Kirchrainschule lernen Kelly-Inseln kennen

Längst sind die Kelly-Inseln ein fester Begriff in den Kommunen der Region. Der Verein Kelly-Insel ist eine Initiative der Polizei gemeinsam mit Menschen, die sich im Jahr 2000 nach dem Mord an einem kleinen Mädchen in Filderstadt zusammengetan haben mit dem Ziel, ein starkes Netzwerk zum Schutz von Kindern zu knüpfen.

Paul Mejzlik von der Polizeidirektion Esslingen gab im Chor mit den Schülern der Kirchrainschule und dem gemeinsam gesungenen „Kelly-Lied“ den Startschuss für eine Dorf-Rallye. sel
Paul Mejzlik von der Polizeidirektion Esslingen gab im Chor mit den Schülern der Kirchrainschule und dem gemeinsam gesungenen „Kelly-Lied“ den Startschuss für eine Dorf-Rallye. sel

OBERBOIHINGEN. In den Jahren seit der Vereinsgründung sind im Landkreis viele Kelly-Inseln eingerichtet worden. Kelly-Inseln sind Anlaufstellen in den Städten und Gemeinden, in denen Kinder Hilfe finden in allen nur denkbaren Situationen. Kelly-Inseln sind also Stellen, die von Kindern vertrauensvoll aufgesucht werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen