Schwerpunkte

Wendlingen

Ein sehr trauriger zweiter Platz

07.03.2020 05:30, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In vier Jahren will die Evangelische Kirchengemeinde Köngen für drei Bauprojekte 350 000 Euro sammeln

Weil sich das Fundament gesetzt hat, hat es in der Peter-und-Pauls-Kirche viele Risse.  Foto: pd
Weil sich das Fundament gesetzt hat, hat es in der Peter-und-Pauls-Kirche viele Risse. Foto: pd

KÖNGEN. So manche Gemeinde ist stolz auf ihre Rekordkirche, sei es der höchste Turm, die größte Glocke oder etwas anderes. Die Peter-und-Pauls-Kirche in Köngen belegt nun ebenfalls einen zweiten Platz auf der Rekordliste, aber einen traurigen: Nur eine andere Kirche im evangelischen Württemberg hat noch mehr Risse. Das wird teuer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit