Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Rahmen für Veranstaltungshinweise

29.03.2018 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vereine können sich künftig mit ihren Veranstaltungsbannern am Ortseingang einheitlich präsentieren

Werbebanner – kaum ein Verein will auf sie verzichten, um an den Zufahrtsstraßen zur Stadt auf Veranstaltungen hinzuweisen. Nun hat die Stadt für diese Art der Veranstaltungsankündigung den passenden Rahmen geschaffen.

Bürgermeister Steffen Weigel, der Vorsitzende des Ortsrings, Karl M. Müller, der Leiter des Amts für Familie, Bildung und Soziales, Joachim Vöhringer und Bernd Eppinger vom Stadtbauamt freuen sich über die neuen Halterungen, die den Werbebannern der Vereine einen einheitlichen Rahmen geben. sg
Bürgermeister Steffen Weigel, der Vorsitzende des Ortsrings, Karl M. Müller, der Leiter des Amts für Familie, Bildung und Soziales, Joachim Vöhringer und Bernd Eppinger vom Stadtbauamt freuen sich über die neuen Halterungen, die den Werbebannern der Vereine einen einheitlichen Rahmen geben. sg

WENDLINGEN. Ohne Werbung läuft nichts. Auch Vereine wollen darauf nicht verzichten. Schließlich schuften die Mitglieder ehrenamtlich hart dafür, eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Da will man natürlich auch möglichst vielen Menschen Lust darauf machen, das Event zu besuchen. Gut eignen sich Werbebanner, die man an markanten Stellen in der Stadt aufhängt. Gerne an den Einfallstraßen. Das war es dann aber schon mit der Einmütigkeit. Denn bei den Werbebannern selbst lieben es die einen gerne groß, andere eher bescheiden. Was zu einem ziemlichen Wildwuchs an den Zufahrtsstraßen geführt hat, wie Karl M. Müller, Vorsitzender des Wendlinger Ortsrings, ausführte. Der Ortsring vertritt und koordiniert die Belange nahezu aller Wendlinger Vereine. Mit Wildwuchs hat Müller die richtige Bezeichnung gefunden, denn wild sah aus, was da zwischen zwei Eisenpfosten mit Schnüren befestigt war. Wild, aber halt nicht schön. Und so überlegten sich die Stadtverwaltung und der Ortsring gemeinsam, die Werbeaktionen der Vereine in geordnete Bahnen zu lenken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen