Wendlingen

Ein Leben ohne Müll - Vortrag in der Wendlinger Stadtbücherei

22.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen Blog und einen Online-Shop. Wie man ein Leben ohne Müll bewerkstelligen kann, erklärt sie im Interview und am Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei.

Für Olga Witt ist ein Leben ohne Müll ohne Probleme möglich. pm
Für Olga Witt ist ein Leben ohne Müll ohne Probleme möglich. pm

Sie propagieren ein Leben ohne oder doch mit möglichst wenig Verpackung. Ist das nicht ziemlich kompliziert?

Kompliziert kann man nicht sagen. Vieles ist anders als man es gewohnt war, man muss sich umgewöhnen und neue Wege finden. Das braucht Zeit und Geduld. Wenn man seine neuen Wege gefunden hat, ist das nicht mehr kompliziert, sondern wieder normal.

Sie betreiben in Köln zwei Unverpacktläden. Was machen Menschen in Kommunen, in denen es das nicht gibt?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen