Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Pflegestützpunkt für Wendlingen

18.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pd). Die Stadt Wendlingen erhält schon zum 1. Januar einen Pflegestützpunkt, dort wird künftig eine Vollzeitkraft Bürger aus Wendlingen und den Nachbarorten beraten. Dafür muss die Stadt die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, hat aber im Rathaus keinen Platz. Deshalb wird die Beratung vorerst im ehemaligen Notariat in der Brückenstraße 15, direkt an der Lauter gelegen, untergebracht. Sobald der Rathausanbau fertig sei, versprach Bürgermeister Steffen Weigel, stehe der Umzug an. Darin seien sich Landkreis und Stadt völlig einig.

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit