Wendlingen

Neues Sanierungsgebiet in Oberboihingen

07.10.2019 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingen stellt Antrag auf Aufnahme in Landesförderprogramm

Beim Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr wurde der Seeberger Platz vor dem Oberboihinger Rathaus feierlich eröffnet. Gebaut wurde er im Zuge der zweiten Ortskernsanierung. Nun bewirbt sich die Gemeinde bereits für die dritte Sanierungsperiode.

Die Nürtinger und die Unterboihinger Straße liegen im neuen Sanierungsgebiet. Foto: sg
Die Nürtinger und die Unterboihinger Straße liegen im neuen Sanierungsgebiet. Foto: sg

OBERBOIHINGEN. Die zweite Ortskernsanierung hatte es in sich. Die Renovierung der Bahnhofstraße wurde angegangen, die Verlegung des Feuerwehrhauses in die Max-Eyth-Straße machte die neue die Bebauung an der Nürtinger Straße möglich. Auch in der Kelterstraße wurde kräftig gebaut und auch der Treppenaufgang zur katholischen Kirche grundlegend saniert. Die Baumaßnahmen veränderten das Gesicht der Gemeinde nachhaltig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen