Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Musical von Kindern für Kinder

25.09.2014 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gartenschule und Kantorei der Evangelischen Kirche Wendlingen veranstalten gemeinsam das Musical „Guckt mal über’n Tellerrand“ am Sonntag, 28. September

Es ist nicht das erste Mal, dass die Kinderkantorei und die Gartenschule in Wendlingen etwas gemeinsam auf die Beine stellen: gerne erinnert man sich an das Liederprojekt „Es tönen die Lieder“ unter der Schirmherrschaft von Gerlinde Kretschmann.

Christa und Walter Schimpf, Birgit Illgen und Andrea Lorch mit dem Plakat zu „Guckt mal über’n Tellerrand“.
Christa und Walter Schimpf, Birgit Illgen und Andrea Lorch mit dem Plakat zu „Guckt mal über’n Tellerrand“.

WENDLINGEN. Diesmal haben sich Christa Schimpf, Walter Schimpf und Andrea Lorch ein Kindermusical vorgenommen, das gleichzeitig Auftaktveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum der Gartenschule in diesem Jahr sein soll. „Guckt mal über’n Tellerrand“ heißt das Stück vom Wünschen, Haben und Teilen. Passend zur aktuellen politischen Lage in vielen Krisenländern greift das Musical auch das Flüchtlingsschicksal auf. Die Botschaft ist einfach: „Wir sind Kinder einer Welt“, sagt Christa Schimpf, Chorleiterin der Kinderkantorei. Es geht um Gerechtigkeit und Solidarität. Denn es ist nicht für alle Kinder auf der Erde selbstverständlich, eine Schule zu besuchen, etwas zu lernen. Viele müssen ihre armen Eltern unterstützen, indem sie in Fabriken oder Bergwerken hart arbeiten. „Das Stück will jedoch nicht den moralischen Zeigefinger in die Höhe strecken“, ergänzt Birgit Illgen, „vielmehr soll es zum Nachdenken anregen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen