Schwerpunkte

Wendlingen

Ein moderner Daniel Pfisterer

10.03.2010 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Köngener Künstlerin Elke Mauz stellt unter der Schirmherrschaft der Gemeinde im Schloss aus – Vernissage am Freitag

Der ehemalige Köngener Pfarrer Daniel Pfisterer ist einer ihrer Vorbilder. Zu ihren Lieblingsbüchern zählt dessen inzwischen weltberühmte Faksimile „Das barocke Welttheater“ mit Zeichnungen von Pflanzen und Tieren. Als Hommage an den Ästhet wird die Künstlerin Elke Mauz einige neuere Arbeiten in ihrer Ausstellung ab Freitag, 12. März, im Schloss Köngen zeigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen