Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Leben für Nicaragua

19.02.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ernesto Cardenal am 3. März in Esslingen

(pm) Ernesto Cardenal wird aus seinem Lebenswerk lesen, aber sich auch mit der aktuell politischen Problematik befassen: dem Kampf gegen das umstrittene Mega-Projekt „Bau eines interozeanischen Kanals“ in Nicaragua durch ein chinesisches Unternehmen.

Dieses Projekt könnte auch die Inselgruppe von Solentiname, Gründungsort von Ernesto Cardenals urchristlicher Gemeinde, in Mitleidenschaft ziehen. Einige seiner Texte handeln von der tropischen Landschaft des Großen Sees von Nicaragua und seiner Inselwelt.

Im Wechselspiel mit dem literarischen Vortrag glänzt das „Grupo Sal DUO“ einfühlsam und atmosphärisch passend mit zeitgenössischen lateinamerikanischen Liedern. Lutz Kliche, der Übersetzer des Werkes von Ernesto Cardenal, liest die deutschen Übertragungen.

Die Veranstaltung in Esslingen findet am Dienstag, 3. März, 19 Uhr in der Versöhnungskirche, Paracelsusstraße 32 statt.

Wendlingen

„Dafür jetzt die Weichen stellen“

Die Grünen favorisieren den Ausbau der S-Bahn in der Region Stuttgart – Andreas Schwarz bringt die Südumfahrung wieder ins Spiel

WENDLINGEN. In sieben Wochen wählen die Baden-Württemberger einen neuen Landtag. Schon seit einiger Zeit bringen sich die einzelnen Parteien…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen