Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Kapitel der Automobilgeschichte

21.04.2020 05:30, Von Daniela Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kirchheimer Norbert Kugel recherchierte die Geschichte der Autotransporte

Wie kommen Autos zu ihren Besitzern? Antworten auf diese Frage liefert der Jesinger Norbert Kugel. In seinem neuesten Buch beschäftigt er sich mit der Entstehung von Fahrzeugtransporten. Ein Kapitel Automobilgeschichte, das auch in Kirchheim und Umgebung für Arbeitsplätze und Wohlstand sorgte.

Norbert Kugel mit seinem Buch „Autotransporte zu Land, zu Wasser und in der Luft“, das vor allem die Region rund um Köngen und Kirchheim unter die Lupe nahm. Foto: Haussmann
Norbert Kugel mit seinem Buch „Autotransporte zu Land, zu Wasser und in der Luft“, das vor allem die Region rund um Köngen und Kirchheim unter die Lupe nahm. Foto: Haussmann

KIRCHHEIM. Im Mai 1949 wurde die Bundesrepublik gegründet. Eine Zeit, in der viele Industriestädte in Trümmern lagen, Rohstoffe knapp, Treibstoffe rationiert und neue Pkws für Privatleute kaum verfügbar, geschweige denn erschwinglich waren. Trotzdem wuchs die Automobilindustrie in der von den westlichen Besatzungsmächten genehmigten Bonner Republik in rasantem Tempo. Das Auto brachte in Deutschland alles in Fahrt. „Den Wiederaufbau, das Wirtschaftswunder, den Tourismus in der Freizeitgesellschaft und die Umweltbewegung“, weiß Norbert Kugel, der jetzt ein Buch über „Autotransporte zu Land, zu Wasser und in der Luft“ veröffentlicht hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen