Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Haushalt mit Wenn und Aber

14.12.2018 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingen verabschiedet den ersten doppischen Haushalt – Keine Anträge seitens des Gemeinderats

Info

Haushalt in Kürze

Ergebnishaushalt
Erträge: 11 Millionen Euro
Grundsteuer: 736 000 Euro
Gewerbesteuer: 2,2 Millionen Euro
Einkommenssteuer: 4 Millionen Euro

Aufwendungen: 13,169 Millionen Euro
Personalausgaben 4,1 Millionen Euro
Kreisumlage: 3 Millionen Euro
Finanzausgleichsumlage: 2,4 Millionen Euro
Gewerbesteuerumlage: 400 000 Euro

Finanzhaushalt
Rücklagen Anfang 2019: 8,5 Millionen Euro

Liquide Mittel Ende 2019: 3,8 Millionen Euro
Investitionen: 4,5 Millionen Euro
Einzahlungen: 1,5 Millionen Euro

Investitionsposten
Kinderhaus Warnenberg: 2 Millionen Euro
Neubau Bauhof: 1,5 Millionen Euro
Sanierung des alten Bahnhofs: 400 000 Euro
Feuerwehrfahrzeug: 260 000 Euro

Schuldenstand
Anfang 2019: 3,1 Millionen Euro
Ende 2019: 2,9 Millionen Euro
Pro-Kopf-Verschuldung: 631 Euro

OBERBOIHINGEN. Schon bei der Einbringung des Haushalts vor vier Wochen wurde deutlich: Sprudelnde Einnahmen können auch ihre Nachteile haben. Denn der Ergebnishaushalt in der ersten Gemeindebilanz nach dem neuen Haushaltsrecht weist ein Minus von 2,139 Millionen Euro aus. Ein Minus steht auch vor den 1,550 Millionen Euro bei den Zahlungsmitteln im Finanzhaushalt. Denn die Einzahlungen betragen lediglich 1,516 Millionen Euro, die Ausgaben jedoch 4,499 Millionen. „Dieses schlechte Ergebnis ist vor allem auf die hohen Gewerbesteuereinnahmen 2017 zurückzuführen“, erklärte Kämmerin Gudrun Rieger. Die hohen Einnahmen 2017 führen 2019 zu einer höheren Kreis- und Finanzausgleichsumlage und zu weniger Schlüsselzuweisungen vom Land – ein Umstand, der auf das System des Finanzausgleichs zurückzuführen ist. Auf diese Verkettung hatte Gudrun Rieger bei aller Freude über die sprudelnden Einnahmen immer wieder hingewiesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen