Wendlingen

Ein Gesundheitszentrum für Köngen?

12.02.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat ließ sich die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie für ein Haus in der Oberdorfstraße neben dem Rathaus vorstellen

Bekommt Köngen ein Gesundheitszentrum? Im Februar 2019 hatte die Gemeinde eine Machbarkeitsstudie dazu in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse am Montag vorgestellt wurden. Direkt neben dem Rathaus könnte ein Gebäude entstehen, in dem vom Hausarzt über den Zahnarzt bis zu Physiotherapie und Apotheke alles rund um die Gesundheit Platz hat.

An der Stelle dieser beiden Häuser Oberdorfstraße 4 und 6 könnte ein Gesundheitszentrum entstehen.  Foto: Holzwarth
An der Stelle dieser beiden Häuser Oberdorfstraße 4 und 6 könnte ein Gesundheitszentrum entstehen. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Das Fachbüro Diomedes des Arztes und Betriebswirtes Dr. Martin Felger hatte in Zusammenarbeit mit dem Architekten Gustav Rennertz von 4plus5 aus Ulm die Studie erstellt. Dazu wurden mit Ärzten und weiteren gesundheitsnahen Berufsgruppen im Frühjahr Gespräche geführt. Das Gesundheitszentrum scheint machbar zu sein. Der Gemeinderat sollte nun entscheiden, ob die Überlegungen konkretisiert werden sollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen