Schwerpunkte

Wendlingen

Ein fairer Start des Schulbeginns

03.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weltläden in Köngen, Wendlingen, Unterensingen und Nürtingen haben allerlei Produkte parat

KÖNGEN (pm). Noch sind Ferien, doch wenn ab Mitte September für die Abc-Schützen in der Region die Schule beginnt, werden die Buben und Mädchen ihre Schultüten stolz ins Klassenzimmer tragen. Für deren Inhalt sorgen mit viel Liebe Eltern und Verwandte. Zugleich können sie dabei auch etwas Gutes tun. Darauf weist Gerlinde Maier-Lamparter vom Verein Fair handeln in Köngen hin. Sie regt dazu an, beim Schulstart den Fairen Handel zu unterstützen. Die Schultüte „fairsüßen“ gehe kinderleicht, sagte Maier-Lamparter. Sie unterstreicht ihre Bitte, mit fairen Schultüten ein Zeichen für eine gerechtere und damit auch friedlichere Welt zu setzen. Der Inhalt einer Schultüte könne aus fair gehandelten Produkten bestehen, die die Weltläden in Köngen, Unterboihingen, Unterensingen und Nürtingen anbieten.

Maier-Lamparter erklärte: „Insbesondere die Kakaogewinnung lebt von der Kinderarbeit. Bei der Ernte der Kakaofrüchte sind regelmäßig Kinder im Einsatz. Sie können schneller auf die Bäume klettern als Erwachsene.“ Familien – etwa in Afrika – können, wie wirtschaftliche Untersuchungen zeigen, kaum von ihrer gemeinsamen Arbeit leben, weil es den Lebensmittelkonzernen und Großhändlern gelingt, die Löhne zu diktieren und dadurch ganz extrem zu drücken. „Nur durch die Bezahlung von angemessenen Rohstoffpreisen kann auf die Kinderarbeit verzichtet werden“, so Maier-Lamparter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen