Schwerpunkte

Wendlingen

Ehrungen standen im Mittelpunkt

04.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich fand in harmonisch ruhiger Atmosphäre die gut besuchte Hauptversammlung des Wendlinger Schützenvereins statt. Nach der Begrüßung und dem Rechenschaftsbericht durch den Vorsitzenden Nazario Marinacci und Berichten der Schatzmeisterin und Kassenprüfer erfolgte deren einstimmige Entlastung. Danach wurde über die umfangreichen Sanierungen und Umbauarbeiten, deren Finanzierung, den zukünftigen Ablauf von Arbeitsdiensten und Standaufsichtsregelungen diskutiert. Auch die sinkende Zahl der Mitglieder (zurzeit 196) und wie man dagegensteuern kann gab Anlass zur Diskussion. Beim Punkt Wahlen gab es bei der Besetzung des Ausschusses einige Änderungen. Tatjana Weber ist neue Schatzmeisterin und Hermann Scheufele neuer Schriftführer. Michael Muhr stellte sich als Waffenwart zur Verfügung. Es wurden durch den Vorsitzenden Nazario Marinacci und dem Zweiten Vorsitzenden Volker Gühring zahlreiche Ehrungen vorgenommen. 25-jähriges Jubiläum: Gaetano Alduino, Thomas Anderka, Johann Bergmann, Peter Böhme, Horst Brändle, Markus Dalu, Ingo Frank, Rainer Hoffmann, Heinz Knauer, Rolf Nuß, Bernd Schäfer, Dorothea Schymanski, Christina Sido, Walter Stepper, Markus Straubinger; 40-jähriges Jubiläum: Dieter Eppinger, Josef Herr, Albert Klein, Doris Sauter, Kurt Sommer; 50-jähriges Jubiläum: Horst Aldinger, Karl Brauneisen, Klaus Harksel. rw

Wendlingen