Schwerpunkte

Wendlingen

Ehrenrunde für schnellsten Sohn der Stadt

18.04.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tobias Unger kommt mit Gold über 200 Meter von Hallen-Europameisterschaft nach Hause zurück

WENDLINGEN. „Eigentlich ist das Präsentieren so gar nicht meine Art“, sagte Tobias Unger. „Ehrenrunden laufe ich nicht gern“, verriet das junge Sprinter-Ass, als es bei der Hallen-Europameisterschaft in Madrid Anfang März das erste Mal seit neun Jahren Gold für den Deutschen Leichtathletikverband (DLV) holte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen