Schwerpunkte

Wendlingen

Eger feiert 950-jähriges Jubiläum

30.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die tschechische Stadt Cheb, das frühere Eger, feiert in diesem Jahr ihr 950-jähriges Jubiläum mit vielen Veranstaltungen. Beim offiziellen Festakt kürzlich in der Stadt Cheb haben für die Stadt Wendlingen, die zu Eger enge Verbindungen pflegt, der stellvertretende Bürgermeister Gerd Happe und Hauptamtsleiter Bernhard Laderer teilgenommen. Im Rathaus von Eger wurden sie von Bürgermeister Ing. Paul Vanousek herzlich empfangen. Gerd Happe bedankte sich für die Einladung und gratulierte mit einem Geschenk der Stadt Wendlingen zum Stadtjubiläum. Nach dem offiziellen Festakt im Festsaal des Rathauses wurden die Feierlichkeiten auf dem Marktplatz eröffnet. Anschließend konnte auf der Egerer Burg mittelalterliches Flair erlebt werden. Spiele zeigten, wie einst Kaiser Friedrich Barbarossa die Egerer Burg besuchte. In der St. Nikolauskirche besuchte die Wendlinger Delegation die Vernissage der Ausstellung „950 Gesichter und Schicksale aus Eger“. Im Bild zu sehen sind von links: Wendlingens stellvertretender Bürgermeister Gerd Happe, Bürgermeister Ing. Paul Vanousek und Hauptamtsleiter Bernhard Laderer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen