Wendlingen

E-Scooter, Bundesjugendspiele und „Ökologisches Verhalten“

04.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulsieger bei „Jugend debattiert“ am Robert-Bosch-Gymnasium sind für den Regionalwettbewerb qualifiziert

Bei „Jugend debattiert“ zählen Argumente  pm
Bei „Jugend debattiert“ zählen Argumente pm

WENDLINGEN (pm). Kürzlich fand am Robert-Bosch-Gymnasium der alljährliche Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ statt. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung im Fach Deutsch für die Klassenstufe 8. Auch Interessierte aus oberen Klassenstufen dürfen sich dabei beteiligen.

Jede Schulklasse hatte im Vorfeld zwei bis drei Vertreter ausgewählt, die antreten durften, um dort ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihre Überzeugungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die ersten zwei Debatten beschäftigten sich mit den Themen „Soll eine Helmpflicht für E-Scooter-Fahrer eingeführt werden?“ und „Soll die Teilnahme an den Bundesjugendspielen freiwillig sein?“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen