Schwerpunkte

Wendlingen

Droht das Ende der Artenvielfalt?

11.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Der Klimawandel ist endlich in aller Munde. Doch so alarmierende Ausmaße er auch angenommen hat – er ist nur Nebenschauplatz angesichts der riesigen Probleme, die durch Bevölkerungsexplosion, Ressourcenverknappung, Umweltzerstörung und Artensterben auf die Menschheit zukommen. In einer fiktiven Rückschau aus dem Jahr 2062 stellt der Evolutionsbiologe Matthias Glaubrecht am Donnerstag, 19. November, 19.30 Uhr auf Einladung eines Bündnisses aus Die Linke im Gemeinderat, GEW, Attac, Forum 2030 und Rosa-Luxemburg-Stiftung sein neuestes Buch „Das Ende der Evolution“ vor. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung online stattfinden.

Alle weiteren inhaltlichen und technischen Details finden sich unter https://bw.rosalux.de oder https://kirchheim.forum2030.de.

Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen