Schwerpunkte

Wendlingen

Drei Varianten für den Lärmschutz an BAB

12.12.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frühzeitige Bürgerbeteiligung mit zwei Info-Veranstaltungen

Wie geht es beim Lärmschutz-Thema in Köngen weiter? Hauptamtsleiter Gerald Stoll stellte das weitere Ablaufverfahren zur Bauleitplanung in der Sitzung des Gemeinderats am Montag vor im Beisein der Bürgerinitiative „Leise ohne Wall“.

KÖNGEN. Dem vorausgegangen war am 22. Juli diesen Jahres der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Lärmschutz BAB 8“, der vom Gemeinderat neu gefasst worden war. Gleichzeitig sollte für alle drei Bauabschnitte geprüft werden, ob als Lärmschutzbauwerk ein Wallbauwerk, Lärmschutzwände oder eine Kombination aus Wall und Wand infrage kommt. Darüber hinaus sollte die Frage einer Solaranlage an dem Bauwerk geklärt werden.

Nach dem derzeitigen Stand stehen für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfs drei Varianten zur Wahl: Variante 1 ist ein durchgehendes Wallbauwerk mit zwölf bis 14 Meter Höhe, Variante 2 ist eine Kombination aus Wall, Wand (im Bereich der Streuobstwiese) und Wall sowie Variante 3 als eine durchgängige Lärmschutzwandkonstruktion mit acht bis zehn Meter Höhe. Weiterhin ist ausgearbeitet der Umweltbericht sowie die artenschutzrechtliche Untersuchung. Damit seien nun die erforderlichen Grundlagen vorhanden, um im Bebauungsplanverfahren in die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, die Anhörung der Träger öffentliche Belange und die Anhörung der Nachbargemeinden einzusteigen, erklärte Gerald Stoll in der Sitzung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen