Schwerpunkte

Wendlingen

Drei Bands rockten im Jugendhaus Zentrum

15.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Bands rockten im Jugendhaus Zentrum

Sie kommen aus Stuttgart und legten am vergangenen Samstag im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße von Anfang an richtig los. Die Rede ist von der Rockband Bonepipers. Vor über 130 Leuten gelang ihnen ein überzeugender Auftritt. Rockmusik mit Einflüssen aus dem Rap, wie es Ende der 1990er auch Rage against the Maschine zelebrierten, mit zwei Gitarren, einem guten Schlagzeuger und einem Bass. Die nachfolgende Wendlinger Band Moonrail knüpfte dort an, wo Bonepipers aufhörten. Etwas geradliniger, mehr in Richtung Heavy Metal und ohne ihren Bassisten Stefan Barth spielten sie ein solides Set. Nicht ganz so druckvoll wie die Band davor überzeugten Moonrail allerdings mit feineren Melodien und mehrstimmigen Gesangsabschnitten. Als gegen 23 Uhr Headscollide die Bühne betraten, kamen auch die letzten Besucher von draußen herein. Ein schreiender Gesang (screamo), dazu harte Rockriffs mit Metal-Einschlag und Hardcore-Elementen erwartete sie. Headscollide aus Köngen haben schon eine beachtliche Fangemeinde und auch im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße gelang es ihnen, die Menge zum Tanzen zu bringen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen