Wendlingen

Dorfgemeinschaft Bodelshofen hat sich neu formiert

12.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgervertretung ist nun als Verein organisiert – Michael Geiger zum Vorsitzenden gewählt

Im Stadtteil Bodelshofen gibt es von jeher eine „Dorfgemeinschaft Bodelshofen“. Das ist ein lockerer Gesprächskreis von Bürgern, die an der Entwicklung des Weilers und an dessen Zusammenhalt interessiert sind. Nun hat sich der Zusammenschluss als Verein formiert.

WENDLINGEN-BODELSHOFEN (hm). Diese Dorfgemeinschaft schuf mit erheblichem Kostenaufwand einen neuen Dorfbrunnen an historischer Stelle. Seit Jahrzehnten erstellt die Dorfgemeinschaft jährlich einen Maibaum, verbunden mit einem Maifest vor der Jakobuskapelle mit dem Backen von Dätscher im örtlichen Backhaus mit vielen Besuchern aus Wendlingen und der Umgebung.

Die Dorfgemeinschaft engagiert sich auch kommunalpolitisch durchaus wirksam, besonders bei Vorgängen, die Bodelshofen unmittelbar berühren. In der Vergangenheit waren dies Themen wie die Schaffung eines Aussiedlerheimes von Deutschstämmigen aus Russland, später eines Asylantenheimes für Bürger aus Gambia.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen