Schwerpunkte

Wendlingen

Disput um Kosten für Urnenstelen

20.05.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stelen-Anlage auf dem Friedhof Unterboihingen wird erweitert

WENDLINGEN. Der Ausschuss für Technik und Umwelt des Wendlinger Gemeinderates vergab in seiner jüngsten Sitzung die Garten- und Landschaftsbauarbeiten für die Erweiterung der Urnenstelen-Anlage auf dem Unterboihinger Friedhof. Der Auftrag ging an den günstigsten Bieter, die Wendlinger Firma Björn Schmidt, zum Preis von knapp über 100 000 Euro. Das Unternehmen hat bereits den ersten Abschnitt der Stelen-Anlage gebaut. In diesem Teil der Anlage sind derzeit nur noch zwei Urnenplätze frei.

In diesem Zusammenhang kritisierte Stadtrat Walter Heilemann (CDU) erneut die Planungskosten für die Erweiterung der Stelen-Anlage und verweigerte am Ende auch seine Zustimmung. Er hält diese Planungskosten für überflüssig und zu teuer. Für den CDU-Fraktionsvorsitzenden war dies Anlass, seine Forderung zur Einführung eines Qualitätsmanagements in der Verwaltung zu wiederholen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Wendlingen