Schwerpunkte

Wendlingen

Digitale Anschaffungen für Wendlinger Schulen

24.12.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vergab Aufträge in Höhe von etwa 450 000 Euro.

WENDLINGEN. In der letzten Sitzung in diesem Jahr stimmte der Gemeinderat drei Vergabeempfehlungen für die digitale Ausstattung in Wendlinger Schulen zu. Dabei geht es um die Anschaffung von 44 digitalen 75-Zoll-Displays inklusive Wandhalterung und schnurlosem Bildüberträger für die Ludwig-Uhland-Schule. Hierzu hatte die Firma Bellgardt Medientechnik aus Filderstadt das wirtschaftlichste Angebot gemacht und erhielt damit für die Summe von 158 389 Euro den Auftrag.

Mit der Auftragssumme in Höhe von 213 367 Euro machte bei der zweiten Vergabe ebenfalls die Firma Bellgardt Medientechnik das Rennen. Gegenstand der Vergabe waren 16 digitale 86-Zoll-Tafelsysteme inklusive Pylone, Seitenflügel und schnurlosem Bildüberträger für die Johannes-Kepler-Realschule sowie sechs digitale 86-Zoll-Tafelsysteme für die Anne-Frank-Schule.

Weitere Anschaffungen wie Schulserver, digitalen Stundenplan, Lernplattform Moodle und WLAN sind für die Ludwig-Uhland-Schule und die Anne-Frank-Schule geplant. Hier erhielt den Zuschlag für 78 215 Euro die Firma Gigatrade aus Nattheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit