Schwerpunkte

Wendlingen

Die Welt der Klaviermusik zu vier Händen

02.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 20. Juni, 18 Uhr, ist im Rahmen der Reihe „Kultur im Schloss Köngen“ das Pianoduo Stenzl zu Gast. Peter und Volker Stenzl zählen zu den besten Klavierduos der Welt. Ihr hohes Ansehen haben sich die Stenzls gründlich erarbeitet: nach ihrem Studium in Stuttgart und Frankfurt bildeten sie sich als DAAD-Stipendiaten zwei Jahre lang in London bei Frank Wibaut, Hamish Milne, Stephen Kovacevich und Alfred Brendel weiter. Als Gewinner von elf internationalen Wettbewerben begannen sie ihre ausgedehnte Konzerttätigkeit, die sie mittlerweile in fast alle europäischen Länder, nach Nord- und Südamerika, Westafrika, Japan, China und Hong Kong geführt hat. 1991 gaben sie ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen. Seither sind sie in den bedeutendsten Konzertsälen der Welt aufgetreten. Hans-Peter und Volker Stenzl wurden 1996 zu „Associates of the Royal Academy of Music London“ ernannt, als Professoren lehren sie an den Musikhochschulen in Stuttgart beziehungsweise Rostock und in Meisterkursen. Darüber hinaus sind sie gefragte Juroren nationaler und internationaler Wettbewerbe. Karten gibt es im Rathaus Köngen, Stöffler-Platz 1, und in der Bücherei Köngen, Kiesweg 5. r


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen