Schwerpunkte

Wendlingen

Die Stadt Wendlingen und ihr Immobilienbesitz

08.09.2010 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für den Unterhalt der Gebäude stehen 324 000 Euro bereit

Aufschluss über den Immobilienbesitz der Stadt Wendlingen gibt der Haushaltsplan. Hier wird aufgelistet, welche Gebäude sich in städtischem Besitz befinden und für die die Kommune Unterhaltungs- und Wartungskosten zu finanzieren hat. Insgesamt fallen hier 2010 Kosten von 324 000 Euro an.

WENDLINGEN. Wichtigste Immobilie einer Kommune ist das Rathaus. 1959 wurde es gebaut. Zuletzt wurde das Rathaus 1984 modernisiert. Was jetzt noch fehlt, ist vor allem die Sanierung des Daches. Allein für den Unterhalt, die Wartung des Rathauses und seiner Fernsprechanlage fallen im Jahr 2010 Kosten von 26 000 Euro an.

Das Haus der Feuerwehr in der Schäferhauser Straße, das 1991 erstellt wurde, erfordert laufende Unterhalts- und Wartungskosten in Höhe von 10 300 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

„Dafür jetzt die Weichen stellen“

Die Grünen favorisieren den Ausbau der S-Bahn in der Region Stuttgart – Andreas Schwarz bringt die Südumfahrung wieder ins Spiel

WENDLINGEN. In sieben Wochen wählen die Baden-Württemberger einen neuen Landtag. Schon seit einiger Zeit bringen sich die einzelnen Parteien…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen