Schwerpunkte

Wendlingen

Die Sprache war Schlüssel für neue Heimat

21.08.2010 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Hier ist unsere Heimat“: Die Sozialpsychologin Inci Kutzu wohnt in Köngen und betreibt in Wendlingen ein Reformhaus

„Ich habe kein Wort Deutsch gesprochen“, erinnert sich Inci Kutzu, als sie vor über 40 Jahren als 17-Jährige mit ihren Eltern nach Deutschland kam. Das sollte sich jedoch bald ändern, denn die junge Türkin lernte sehr rasch am Goethe-Institut. Für sie und ihre Eltern mit den drei weiteren Geschwistern war die Sprache der Schlüssel für die neue Heimat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen