Wendlingen

Die Sackbendl ziehen Bilanz

17.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klaus Köster zum Ehrenvorsitzenden gewählt

WENDLINGEN (pm). Vor Kurzem fand im Gasthaus Traube die Hauptversammlung der Sackbendl Komede statt. Nach der Totenehrung blickte der Vorsitzende Klaus Köster auf das vergangene Jahr zurück und stellte fest, dass das Theaterstück „Eine fatale Wette“ bisher mit großem Erfolg aufgeführt wurde. Allerdings getrübt durch die Tatsache, dass infolge des Coronavirus die letzten drei Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Das Wiesenfest, das traditionelle Hasenessen und die Karfreitagswanderung waren sehr gut besucht.

Spielleiterin und Regisseurin Sieglinde Flaig berichtete, dass alle Veranstaltungen ausverkauft waren. Ihr besonderer Dank galt den vielen freiwilligen Helfern, die in der Küche oder beim Service zum Gelingen der Auftritte beitrugen. Auch der besondere Zusammenhalt der Aktiven wurde gewürdigt. Kassier Rolf Huber berichtete von einer finanziell positiven Entwicklung, allerdings seien die Folgen der Pandemie im Moment noch nicht abzuschätzen. Auch die Kündigung des Probenraums im Otto-Areal mache ihm Sorgen, da bis heute trotz intensiver Suche noch keine Lösung in Sicht sei. Allerdings sei man auch im Gespräch mit der Stadt Wendlingen. Die Kassenprüfer Rolf Reusch und Rainer Köhnlein bescheinigten eine ordnungsgemäße Buchführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Wendlingen