Wendlingen

Die Musik einer Jazzlegende

17.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anita O’Day war eine außergewöhnliche Jazz-Sängerin. Nicht nur wegen ihrer fantastischen Stimme, sondern wegen ihrer fantastischen Haltung. So bestand sie als Sängerin in Gene Krupas Band darauf, in der Band-Uniform aufzutreten, statt – wie üblich – ein niedliches Rüschenkleid zu tragen. Dass sie sich als weiße Frau mit dem farbigen Jazztrompeter Roy Eldridge auf die Bühne stellte, sorgte im rassistischen Amerika ebenso für Aufsehen. Unvergessen ist ihr Auftritt beim legendären Newport Jazz Festival von 1960. Der Dokumentarfilm „Jazz on a Summers Day“ über das Festival machte Anita O’Day weltbekannt. Die US-Sängerin Shaunette Hildabrand widmet der 2006 verstorbenen Sängerin ihren Auftritt in Köngen am Freitag, 28. Juni. Hildabrand, die in Belgien lebt, hat eine klassische Ausbildung, hat sich in Europa jedoch in der Jazz-Szene einen Namen gemacht. sg/Foto: pm

Wendlingen