Schwerpunkte

Wendlingen

Die Mischung macht’s

03.08.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Weindorf wird heute um 18 Uhr eröffnet – Schwäbische und italienische Küche – Täglich wechselndes Musikprogramm

Zum 22. Mal findet in Wendlingen das Weindorf statt. Als fester Termin haben sich dafür das erste und zweite August-Wochenende seit einigen Jahren bewährt. Unter dem Blätterdach der Platanen, zentral in der Stadt, ist das Weindorf der ideale Ort, um einen warmen Sommerabend genussreich ausklingen zu lassen.

Die Wirte des Wendlinger Weindorfs: Ralf Mutzbauer, Andrea und Michele Natoli  Foto: gki
Die Wirte des Wendlinger Weindorfs: Ralf Mutzbauer, Andrea und Michele Natoli Foto: gki

WENDLINGEN. Nicht überall geht das so: In Wendlingen kann man das Auto zu Hause stehen lassen und sich zu Fuß auf den Weg zum Weindorf vor dem Rathaus machen. „Das schätzen unsere Gäste sehr“, erzählt Ralf Mutzbauer, Wirt vom Gasthaus zum Lamm und einer von zwei Betreibern des Weindorfs. So kann man auch mal ein Gläschen mehr trinken, ohne gleich ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen