Schwerpunkte

Wendlingen

Die Literatur-Dosis ist hochkonzentriert

15.04.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Kulturzeit startet am kommenden Donnerstag, 18. April, mit einer Lesung mit der Schriftstellerin Gaby Hauptmann

Es ist wieder so weit: Zum vierten Mal lädt die Stadt Wendlingen in Kooperation mit weiteren Anbietern zur Wendlinger Kulturzeit ein. Vom 18. bis 28. April gibt es Lesungen, Vorträge, Bilderbuchkino, Theater und Musik in hochkonzentrierter Dosis für jedes Lebensalter.

Gaby Hauptmann ist seit vielen Jahren eine gefragte Schriftstellerin. Foto: pm
Gaby Hauptmann ist seit vielen Jahren eine gefragte Schriftstellerin. Foto: pm

WENDLINGEN. Mit der Wendlinger Kulturzeit soll speziell die Literatur in den Vordergrund gerückt werden. Die Zeit im April eignet sich dafür besonders gut, findet doch jährlich am 23. April der Welttag des Buches statt. Mit einer Lesung startet diesmal auch wieder die Kulturzeit. Beim letzten Mal war Wolfgang Schorlau, Krimiautor aus Stuttgart, zu Gast und hat aus dem Nähkästchen eines Schriftstellers geplaudert, was beim Publikum einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hatte. Diesmal wird die Kulturzeit mit der Erfolgsautorin Gaby Hauptmann eröffnet. Die ehemalige Journalistin vom Bodensee führt seit Jahrzehnten die Bestsellerlisten mit ihren humorvoll geschriebenen Frau-Mann-Geschichten an. Am Donnerstag, 18. April, 20 Uhr, wird sie aus ihrem aktuellen Roman „Liebesnöter“ im Treffpunkt Stadtmitte lesen und dabei wird es garantiert nicht bleiben, denn Gaby Hauptmann erzählt genauso spannend und heiter aus ihrem turbulenten Leben wie sie schreibt. Karten gibt es im Vorverkauf im Buchladen im Langhaus, im Bürgertreff MiT und in der Stadtbücherei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen