Schwerpunkte

Wendlingen

„Die Lichter werden nicht ausgehen“

20.11.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Rat befasste sich mit dem Stromkonzessionsvertrag und der Windenergie

Oberboihingens Gemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit zwei aktuellen kommunalpolitischen Themen: dem Ablauf des Stromkonzessionsvertrages und der Teilfortschreibung „Windenergie“ im Regionalplan Verband Region Stuttgart.

OBERBOIHINGEN. Die Verlängerung des Stromkonzessionsvertrages, den die Gemeinde Oberboihingen mit der EnBW geschlossen hat, läuft wie in vielen anderen Kommunen auch zum Jahresende aus. Dann werden die Konzessionsverträge neu ausgeschrieben. Wie diese Ausschreibung vorzunehmen ist, vor allem, welche Kriterien dabei zum Zuge kommen sollen, das muss in Oberboihingen erst noch entschieden werden. Einen vom Umweltministerium vorgelegten Mustervertrag will die Kommune nicht einfach übernehmen.

Gemeinderat Heinz Vogel schlug vor, diesen Mustervertrag genau unter die Lupe zu nehmen. Für Oberboihingen seien die Sicherheit, die Verbraucherfreundlichkeit und der Preis die wichtigsten Kriterien. In einer zu bildenden Arbeitsgruppe soll der Mustervertrag jetzt genau angeschaut werden. Mitarbeiten werden darin Vertreter des Gemeinderates und der Verwaltung.

Die Vergabe der Stromkonzession braucht noch Zeit


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen