Schwerpunkte

Wendlingen

Die Kirchrainschule neu positionieren

22.07.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Oberboihinger Hauptschule ist zu klein, um Werkrealschule zu werden – Die Ganztagsbetreuung wird ausgebaut

Mit 330 Schülern in der Grund- und Hauptschule ist die Oberboihinger Kirchrainschule zu klein, um Werkrealschule zu werden. Lehrer, Eltern, Jugendhelfer und der Schulträger haben jetzt ein Konzept entwickelt, das der Hauptschule helfen soll, trotz der Veränderungen in der Schulpolitik das eigene Profil weiterzuentwickeln, die Schule für die Zukunft zu positionieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Wendlingen