Wendlingen

Die Kirche trennt sich vom Hohentwiel

11.12.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für das Oberboihinger Pfarrhaus aus dem Jahr 1467 wird ein neuer Besitzer gesucht – Bürgerliche Gemeinde zeigt sich interessiert

OBERBOIHINGEN. Die Evangelische Kirchengemeinde Oberboihingen besitzt zwei Pfarrhäuser, das Pfarrhaus in der Nürtinger Straße und den Hohentwiel am Dorfplatz. Im Zuge der Sparmaßnahmen der Landeskirche muss Oberboihingens Evangelische Kirchengemeinde nicht nur auf eine halbe Pfarrstelle verzichten, sondern sich auch von einem der beiden Pfarrhäuser trennen. Der Kirchengemeinderat entschied sich jetzt, für den Hohentwiel einen neuen Besitzer zu suchen. In ersten Gesprächen wurde das Denkmal aus dem Jahr 1467 der bürgerlichen Gemeinde angeboten. Bürgermeister Hooge und dem Gemeinderat liegt viel daran, ein gewichtiges Wort bei der möglichen Neunutzung des Hohentwiel mitzusprechen. Jetzt soll aber erst mal der Schätzpreis der Immobilie am Dorfplatz und in direkter Nachbarschaft zur Bartholomäuskirche ermittelt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen