Schwerpunkte

Wendlingen

Die Bücherei ist jetzt barrierefrei

25.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem wurde ein neuer Aufzug in der Köngener Bücherei in Betrieb genommen, der das Obergeschoss der Einrichtung erstmalig barrierefrei erreichbar macht. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder Eltern mit Kinderwagen können nun auch die dort befindlichen Medien unkompliziert erreichen. Was besonders wichtig ist, da im Obergeschoss der Bücherei, die in der historischen Zehntscheuer untergebracht ist, vor allem auch die neuesten Romane zu finden sind. Gebaut werden konnte der Aufzug, weil die „Gerhard und Christa Maier Stiftung“ der Gemeinde mit einer großzügigen Spende von über 40 000 Euro unter die Arme griff. Bürgermeister Otto Ruppaner zeigte sich dankbar über diese Bereicherung in der Bücherei. Weiter bedankte sich Bürgermeister Ruppaner für die gute Arbeit aller beteiligten Firmen, des Bauhofes und des Ortsbauamtes, das den Einbau begleitet und koordiniert hat. Unterstützung erfuhr die Maßnahme auch vom Büchereiteam, das trotz baulicher Einschränkungen den Betrieb für die Nutzer der Bildungseinrichtung reibungslos gestaltete. Das Bild zeigt von links Ralph Hackenberg (Hackenberg Liftsysteme), Büchereileiterin Tanja Ley, Carina Hohlfeld-Bück (Bauamt), Bürgermeister Otto Ruppaner, Gerhard Maier, Gemeinderat Günter Hoffelner und Christa Maier. pm

Wendlingen