Schwerpunkte

Wendlingen

Die Begegnungen stehen im Vordergrund

29.08.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Programm für den Treff im Keim liegt vor: vom Stammtisch über Reiseberichte bis hin zu gesellschaftspolitischen Themen

WENDLINGEN. „Ein offenes Haus für Jung und Alt“ – diese Aufforderung geht jedem neuen Programm in Wendlingens Begegnungsstätte, dem Treff im Keim (TiK), voraus. Und damit diese Begegnungen gelingen können, wird immer auch ein spannendes, unterhaltendes, fröhliches und anregendes Programm geboten. Heike Hauß, die Leiterin der Wendlinger Einrichtung, hat wie immer viel Zeit aufgewandt, um ein ideenreiches und vielfältiges Programm zusammenzustellen. Ihrem Engagement und dem Einsatz einer ganzen Gruppe von Ehrenamtlichen ist es zu verdanken, dass der Treff im Keim fest integriert ist im Alltag der Menschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen