Schwerpunkte

Wendlingen

Die Bahn informiert

13.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Im Zusammenhang mit dem Programm „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ führt die Deutsche Bahn entlang der Bahnstrecke Plochingen–Wendlingen Schallschutzmaßnahmen durch. Aus diesem Grund laden die Deutsche Bahn sowie die Stadt Wendlingen Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 19. März, um 18 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen statt. Ingenieure der Bahn präsentieren die Ergebnisse der schalltechnischen Gutachten und erläutern den weiteren Ablauf für die Umsetzung der Maßnahmen. Im Anschluss haben Besucher die Möglichkeit, ihre Fragen an die Projektleitung zu richten. Mit dabei sein wird auch Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel.

Seit 1999 wird das Lärmsanierungsprogramm von der Bundesregierung gefördert. Damit wurde erstmals die finanzielle Möglichkeit geschaffen, Schallschutzmaßnahmen auch im bestehenden Schienennetz umzusetzen. Aktuell stehen dem Programm jährlich Haushaltsmittel in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung. Bei der Lärmsanierung handelt es sich um eine freiwillige Leistung des Bundes. Bundesweit sind aktuell in 1140 Ortslagen Lärmsanierungsmaßnahmen in Planung, im Bau oder bereits abgeschlossen. Gefördert werden neben Lärmschutzwänden auch schalldichte Fenster und Lüfter an Gebäuden entlang von Bahnstrecken. In Einzelfällen werden auch Dämmungen der Außenfassaden und Dächer teilfinanziert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen