Schwerpunkte

Wendlingen

DHL-Frachtzentrum in Köngen: Erweiterung fast in trockenen Tüchern

09.06.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im zweiten Anlauf könnte es mit dem Ausbau des DHL-Frachtzentrums klappen – Gemeinderat wurde über Pläne informiert

Online-Bestellungen nehmen zu. Nicht erst seit der Corona-Pandemie. Doch das Frachtpostzentrum in Köngen platzt aus allen Nähten. Zudem ist die Verkehrssituation auf dem Gelände und im angrenzenden Industriegebiet angespannt. Die Erweiterung soll Abhilfe schaffen. Der Gemeinderat hörte sich am Montagabend die Pläne des Bauunternehmens an.

Der Zipfel neben dem DHL-Gelände soll Erweiterungsfläche für das Frachtpostzentrum werden – der Motorsportclub wird ans hintere Ende dieses Zipfels umziehen. Foto: Holzwarth
Der Zipfel neben dem DHL-Gelände soll Erweiterungsfläche für das Frachtpostzentrum werden – der Motorsportclub wird ans hintere Ende dieses Zipfels umziehen. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Die Firma Hellmich hat ihren Hauptsitz in Dinslaken. Der deutschlandweit agierende Konzern baute beispielsweise die Veltins-Arena auf Schalke, die MSV-Arena in Duisburg aber auch ein Logistikzentrum der Kühne-und-Nagel-Gruppe in Duisburg und ein Amazon-Logistikzentrum in Rheinberg. Und auch mit der Deutschen Post hat das Unternehmen schon einige Projekte entwickelt. Vor vier Jahren präsentierte die Firma dem Gemeinderat die Erweiterungspläne für das Frachtpostzentrum in Köngen. Dann allerdings tat sich erst einmal nichts. Denn die benötigte Fläche stand nicht zur Verfügung. „Wir waren in den vier Jahren allerdings nicht untätig“, sagte Thomas Blatt, Generalbevollmächtigter der Firma Hellmich, der am Montagabend die überarbeiteten Pläne dem Gemeinderat vorstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen