Schwerpunkte

Wendlingen

„Deutliches Zeichen für die Jugendarbeit“

23.12.2008 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportvereine müssen mit der neuen Entgeltordnung künftig weniger für die Nutzung der Sportstätten berappen

WENDLINGEN. In seiner letzten Sitzung vor Weihnachten verabschiedete der Wendlinger Gemeinderat noch die neue Entgeltordnung für die Sportstätten. Sie tritt am 1. Januar in Kraft. Obwohl die Vereine künftig auch für bestimmte Sportveranstaltungen einen Beitrag leisten müssen, sparen sie zwischen 500 bis 1000 Euro Entgelt jährlich. Damit wollen Gemeinderat und Stadt ein deutliches Zeichen für die Jugendarbeit setzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen