Schwerpunkte

Wendlingen

Der Zauber des Morbiden

24.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Galerie der Stadt Wendlingen zeigt vom 1. März bis 15. April Holzdrucke und anderes von Peter Vollmer

WENDLINGEN (ir). Es sind Spuren der Vergänglichkeit, die der Künstler Peter Vollmer in seinen Arbeiten thematisiert, und es ist der Zauber des Morbiden, der von seinen Bildern ausgeht. In Wendlingen zeigt er eine Übersicht seines Schaffens aus den letzten zehn Jahren. Zu sehen sind großformatige Pinselzeichnungen, Holzdrucke, Monotypien und Collagen. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen