Schwerpunkte

Wendlingen

Der Viertelstundentakt für die S-Bahn nach Kirchheim ist kaum realisierbar

25.09.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Matthias Gastel und Andreas Schwarz (Grüne) ließen sich die Schrankensituation am Wendlinger Bahnhof erläutern

Alle Viertelstunde mit der S-Bahn von Kirchheim nach Wendlingen und weiter nach Stuttgart oder Tübingen fahren, das wäre schon fein. Vor allem auch für die Menschen aus dem Lenninger Tal. Der Engpass aber liegt in Wendlingen.

Am Vor-Ort-Termin am Wendlinger Bahnhof zum Viertelstundentakt der S-Bahn nahmen Stadtrat Hermann Sommer, der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel, die Stadträtinnen Heidi Wolfer, Helga Münz-Bulach, der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz und Michael Müller als Vertreter der Deutschen Bahn teil. Foto: Jüptner
Am Vor-Ort-Termin am Wendlinger Bahnhof zum Viertelstundentakt der S-Bahn nahmen Stadtrat Hermann Sommer, der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel, die Stadträtinnen Heidi Wolfer, Helga Münz-Bulach, der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz und Michael Müller als Vertreter der Deutschen Bahn teil. Foto: Jüptner

WENDLINGEN. Mit der S-Bahn zur Arbeit statt mit dem Auto, das wäre wegen der Herausforderungen angesichts der Klimaveränderungen und den unsäglichen Staus auf den Straßen rund um Stuttgart eine feine Sache. Und je öfter die SBahn fährt, desto attraktiver ist der Umstieg vom eigenen Auto. Ein Viertelstundentakt soll deshalb bis 2025 umgesetzt werden, allerdings nur bis Wendlingen. Die letzten Kilometer bis nach Kirchheim bleibt der Halbstundentakt bestehen. Und das hat vor allem damit zu tun, dass in Wendlingen die SBahn mitten durch die Stadt kurvt. Dabei passiert sie vier Bahnübergänge. An denen sich jedes Mal der Verkehr für zwei, manchmal auch drei Minuten aufstaut. Das ist für die Autofahrer lästig, für die Anwohner kann es zur Belastung werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen