Schwerpunkte

Wendlingen

Der Neckarwasen wird Naturschutzgebiet

17.04.2007 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abbrucharbeiten auf dem einstigen Brauneisengelände gehen zügig voran Erdreich wird auf Altlasten untersucht

WENDLINGEN. Die Vorbereitungen zur Renaturierung des Neckarwasens in Wendlingen laufen auf Hochtouren. Die Hochbauten des einstigen Lagergeländes eines Bauunternehmens werden abgebrochen, die alte B 313 zurückgebaut. Derweil staunt mancher Spaziergänger über Berge von Erdaushub, die zwischen Neckarwasen und dem Naturschutzgebiet angehäuft wurden. Ein Spezialfahrzeug für Bohrungen ist zudem auf dem Gelände angerückt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen