Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener Jazz-Club beschert sechs Glücksmomente

24.01.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Köngener Jazz-Club geht in eine neue Konzertsaison. Sechs hervorragende Künstler und Bands präsentieren ein sehr abwechslungsreiches Programm.

Soleil Niklasson kommt zum Auftakt der Köngener Jazzsaison am kommenden Freitag mit ihrer Band ins Schloss. Foto: Merzuka
Soleil Niklasson kommt zum Auftakt der Köngener Jazzsaison am kommenden Freitag mit ihrer Band ins Schloss. Foto: Merzuka

KÖNGEN. „Jazz wäscht den Staub des Alltags weg“ – dieses Zitat wird dem amerikanischen Jazz-Schlagzeuger Art Blakely zugeschrieben. Liebhaber dieses Musikgenres werden ihm da sicher zustimmen. Doch Jazz, das ist weit mehr als nur ein Musikstil. Ohne Jazz wäre die Musik, die heute gehört wird, nicht denkbar. Der Musikstil entwickelte sich im 20. Jahrhundert, vor allem in den Südstaaten. Noch heute sind New Orleans und St. Louis die Jazzmetropolen schlechthin. Der Blues ist die Wurzel. Er entstand auf den Baumwollplantagen von Georgia, Mississippi, Louisiana. Blues, das ist die Urform vieler Musikrichtungen. Soul, Rock ’n’ Roll, und selbst Hip Hop lassen sich auf den Blues zurückführen. Und heute singen Superstars wie Beyonce oder Lady Gaga nicht nur die alten Jazzstandards, sie bauen auch Elemente des Jazz und Blues in ihre eigene Musik ein. Wer Jazz also für unmodern hält, ist nicht so ganz auf dem Laufenden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit