Schwerpunkte

Wendlingen

Der Klingenbach soll renaturiert werden

23.04.2007 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Köngener Gemeinderat rührt sich Protest gegen Vorgehen der Gemeinde Vor der Planung soll mit den Landwirten gesprochen werden

KÖNGEN. Naturschutz in der dicht besiedelten Region Stuttgart ist keine einfache Sache. Manchmal wird die Problematik dann aber noch zusätzlich erschwert. Das ist jetzt im Köngener Gemeinderat passiert. Für den Bebauungsplan Oberdorfstraße/Boihingergartenstraße/Wagnerstraße hat die Kommune Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen. Als Objekt wurde ein Teil des Klingenbachs zwischen Köngen und Deizisau ausgewählt. Im Gemeinderat formierte sich Widerspruch. Landwirte befürchten durch den Wegfall landwirtschaftlicher Wege eine Wertminderung ihrer Ackerflächen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen